Logo

Der kompetente Kooperationspartner
für Bustouristik- und Reiseunternehmen

  06062-956201
  info@schaefer-touristik.com
  Impressum | AGB | Datenschutz | Disclaimer | über uns

AKTUELLES

NEU IM PROGRAMM

Wiener Köstlichkeiten

Januar bis Oktober 2020 buchbar
(Termine auf Anfrage)

Infobild Infobild Infobild
Leistungen:
3 x Übernachtung im ****Hotel in Wien (Zimmer mit Dusche, WC, TV)
3 x Frühstücksbüfett
1 x Abendessen im Hotel
1 x Heurigenessen (gemischte warme Platte u. ¼ l Wein, Musik)
1 x Abendessen in einem Restaurant etwas außerhalb von Wien inkl. Aperitif, 4-Gang-Menü, Wein, Bier, alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee, Gedeck und Menükarte
1 x Fremdenführer ganztags
1 x Fahrt mit dem Riesenrad im Prater
1 x Eintritt Schloss Schönbrunn
1 x das Apfelstrudel-Originalrezept
1 x Besuch der Apfelstrudel-Schaubackstube
1 x Kaffee, Tee od. heiße Schokolade und 1 Stück Apfelstrudel
1 x Fremdenführer halbtags mit Lesung „Kaffeehausliteratur“
1 x Kaffee und Kuchen in einem Wiener Kaffeehaus
ortsübliche Kurtaxe inklusive
Programm:

Erster Tag: Anreise
Ankunft im 4-SterneHotel in Wien • Abendessen im Hotel – Serviert wird Wiener Schnitzel vom Schwein, wie es in Wiener Haushalten am Sonntag auf den Tisch kommt.

Zweiter Tag: Wiens Bauwerke – Prater – Wiener Apfelstrudel „Das Original“ – Heuriger
Frühstück • ca. 09:00 Uhr Stadtrundfahrt mit Fremdenführer ab Hotel entlang der Ringstrasse vorbei an Staatsoper, Kunst- und Naturhistorischem Museum, Hofburg, Parlament, Burgtheater, Rathaus, Votivkirche – weiter zu den Gärten von Schloss Belvedere (Besichtigung der Gartenanlage) – dann zum Prater und Fahrt mit dem Riesenrad, anschließend individuelle Mittagspause im Prater – danach zum Schloss Schönbrunn (Besichtigung) – Fahrt zur Apfelstrudel-Schaubackstube, dort Demonstration der Apfelstrudel-Zubereitung – Jeder Gast erhält das Apfelstrudel-Originalrezept. – im angeschlossenen Kaffeehaus Verkostung von einem Stück ofenfrischem Apfelstrudel bei einer Tasse Kaffee • Abendessen im Heurigenlokal mit Musik – Mitsingen erlaubt!

Dritter Tag: Wiens Zentrum – Kaffeehaus und Literatur – Ein Abend im ¾ Takt
Frühstück • Fahrt in die Innenstadt, dort Rundgang (ca. 2 Std.) mit Fremdenführer, der das „2. Wohnzimmer“ der Wiener, das Kaffeehaus, zum Thema hat. Wiener Schmäh, böhmischer Charme, jüdischer Witz und Intellekt trafen dort aufeinander. Der Spaziergang endet in einem typisch Wiener Kaffeehaus. Bei Kaffee und Kuchen hört man literarisch Heiteres, das in der Kaffeehausliteratur-Epoche entstand. • Nachmittag zur freien Verfügung • etwas außerhalb Wiens Abendessen – Empfang vor dem Restaurant mit dem Radetzkymarsch, beim Einzug ins Lokal ertönt der Kaiserwalzer, zum Aperitif der Donauwalzer und während des Menüs unterhält das Johann-Strauß-Stehgeiger-Trio. Nach dem Essen Aufforderung zum Tanz – man erlernt den Wiener Walzer unter Anleitung der Wiener Walzerakademie. Jeder Gast, der mitmacht, erhält ein Walzer-Dekret. – musikalisches Auf Wiedersehen: „Sag beim Abschied leise Servus....“

Vierter Tag:
Frühstück • Heimreise

 

HIGHLIGHTS 2020