Logo

Der kompetente Kooperationspartner
für Bustouristik- und Reiseunternehmen

  06062-956201
  info@schaefer-touristik.com
  Impressum | AGB | Datenschutz | Disclaimer | über uns

AKTUELLES

NEU IM PROGRAMM

Frühlingserwachen im Meraner Land

28. März - 30. Mai 2020 buchbar
Feiertagstermine auf Anfrage

Infobild Infobild Infobild
Das Meraner Land ist eine der vielfältigsten Ferienregionen im gesamten Alpenraum. Am Fuße des Naturparks Texelgruppe mit seinen über 3000 Meter hohen Bergen gelegen, ist das Meraner Becken bekannt für sein mildes Klima und seine einzigartige alpin-mediterrane Vegetation.
Leistungen:
3 x Übernachtung im ***Hotel im Meraner Land/Vinschgau (Zimmer mit Dusche/WC)
3 x Frühstücksbüfett
1 x Abendessen (3-Gang-Menü) am Anreisetag
2 x Abendessen (3-Gang-Wahl-Menü)
1 x Begrüßungsgetränk
1 x Reiseleitung für Ganztagesausflug/Vinschgau (ab 20 Personen)
1 x Eintritt Gärten von Schloss Trauttmansdorff
1 x Weinprobe auf Schloss Rametz
1 x Stadführung in Meran (ab 20 Personen)
Programm:


Erster Tag:
Anreise nach Südtirol in ein 3-Sterne-Hotel im Meraner Land/Vinschgau – Das Hotel verfügt über Sauna oder Whirlpool oder Hallenbad. • Begrüßungsgetränk • Abendessen

Zweiter Tag:
Frühstücksbüfett • 09:00 Uhr Tagesfahrt mit Reiseleitung durch den Vinschgau bis zum Reschensee – Der bunt blühende Apfelgarten vor gleißenden Gletschern prägt die Naturlandschaft des Vinschgaus. Glurns, die kleinste Stadt Südtirols, verzaubert alle Besucher mit ihrem charmanten, mittelalterlichen Flair, den vollständig erhaltenen Ringmauern und den drei malerischen Tortürmen. Seit dem 16. Jahrhundert kaum verändert, spürt man die bewegte Geschichte der ehemaligen Handelsstadt in jeder Ecke. • Weiterfahrt zum Reschensee: Bei der Seestauung wurde das gesamte Dorf Graun und ein Großteil des Dorfes Reschen in den Fluten des Stausees versenkt. Heute zeugt nur noch der aus dem Reschensee ragende Kirchturm vom versunkenen Alt-Graun. • Rückfahrt zum Hotel mit Aufenthalt in Naturns und Besuch der Prokulus Kirche • Abendessen

Dritter Tag:
Frühstücksbüfett • Fahrt nach Meran – Während des geführten Stadtrundgangs lernt man die Sehenswürdigkeiten der Kurstadt kennen. – Nachmittags Besuch der Gärten von Schloss Trauttmansdorff; hier findet sich die ganze Welt in einem Garten wieder. Neben einheimischen Pflanzen gedeihen viele Gewächse, die im Mittelmeerraum oder Asien zu Hause sind. – Direkt neben den Gärten ist das beliebte Schloss Rametz. Bei einer Weinprobe klingt der Tag in Meran aus. • Rückkehr ins Hotel • Abendessen

Vierter Tag:
Frühstücksbüfett • Heimreise

 

HIGHLIGHTS 2020