Reisesuche

(ausblenden)
Reisesuche erweitern
Reise
DeutschlandRiedenburg im Altmühltal
Ende März bis Anfang November auf Anfrage buchbar

Romantisches Altmühltal „Premium“

Hotel/Gasthof Heckl in Kinding

Ein wahrer Naturschatz ist der Donaudurchbruch „Weltenburger Enge“. In einem sanften Flussbett windet sich die Donau auf einem Abschnitt von circa fünf Kilometern vorbei an mächtigen Felswänden, die teilweise 70 Meter hoch sind. Dieses einzigartige Naturschauspiel kann man von Bord eines Schiffes am eindrucksvollsten erleben.

Riedenburg im Altmühltal Kloster Weltenburg an der Donau Weltenburger Enge - Donaudurchbruch - Blick Richtung Kehlheim Residenzplatz mit Mariensäule in Eichstätt Rathaus und Lebküchnerhaus, Weißenburg Hotel & Gasthof Heckl, Kinding

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise

Ankunft im Altmühltal gelegenen Hotel/Gasthof Heckl, Familie Heckl, Hauptstr. 25, 85125 Kinding-Enkering, www.hotel-heckl.de − Busparkplatz am Hotel ■ zur Begrüßung ein Schnapserl ■ Abendessen

2. Tag: Fahrt durch das obere Altmühltal (ca. 115 km gesamt) − mit Reiseleitung

Frühstücksbüfett ■ 09:00 Uhr Fahrt mit Reiseleitung nach Weißenburg, Solnhofen, Dollnstein, Eichstätt − Einer der schönsten Abschnitte des Altmühltals führt durch die Landschaft zwischen Solnhofen und Eichstätt. Der malerische Ort Dollnstein liegt am Beginn des Urdonautales. Schroffe Kalksteinfelsen und Wacholderheiden wechseln mit Mischwaldlandschaften. ■ Rückkehr am frühen Nachmittag ■ Abendessen

3. Tag: Riedenburg, Schiffsfahrt Riedenburg – Kelheim/Altmühltal mit Mittagessen und Kelheim/Donau, Kloster Weltenburg − mit Reiseleitung

Frühstücksbüfett ■ Fahrt mit Reiseleitung ins untere Altmühltal vorbei an Riedenburg und der bekannten Holzbrücke in Essing. Ab Kelheim Schiffsfahrt durch das „Europäische Naturdenkmal Donaudurchbruch“ zum Kloster Weltenburg (Fußweg von der Anlegestelle zur Klosteranlage ca. 400m). Mittagessen Schweinebraten, Knödel und Krautsalat in der Klosterschänke (Getränke Selbstzahler). Erklärung der Klosteranlage durch den Reiseleiter, anschließend Gelegenheit zur selbstständigen Besichtigung der Barockkirche oder Freizeit im Biergarten. Ca. 600 m Fußweg zum Busparkplatz und Fahrt zum Kuchelbauer in Abensberg. Besichtigung der Bereiche ohne Eintritt im Kunsthaus rund um den Hundertwasserturm. Nach Kaffee und Kuchen Rückfahrt zum Hotel ■ Abendessen

4. Tag: Abreise

Frühstücksbüfett ■ Abschied vom Hotel/Gasthof Heckl im Altmühltal und anschließend Heimreise


Programm- und Laistungsänderung vorbehalten.

Termine

Ende März bis Anfang November auf Anfrage buchbar

Leistungen

  • 3 x Übernachtung im Hotel/Gasthof Heckl (Zimmer mit hochwertigen Möbeln ausgestattet, separatem Bad, TV, Telefon, kostenloses        Breitband-Internet − überwiegend mit Balkon)
  • 1 x Begrüßungsschnapserl
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbüfett, 3 x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • 1 x Tagesreiseleitung oberes Altmühltal (ab 20 Personen)
  • 1 x Tagesreiseleitung Kloster Weltenburg u. unteres Altmühltal (ab 20 Personen)
  • 1 x Schiffsfahrt Kelheim/Donau – Kloster Weltenburg (ca. 45 Min.)
  • 1 x Mittagessen (ofenfrischer Schweinebraten, Knödel, Krautsalat)
  • 1 x Kaffee und Kuchen
nach oben
Über unsImpressumKontaktDatenschutzAGB