Reisesuche

(ausblenden)
Reisesuche erweitern
Reise
ItalienWaalweg, Algund
10. April - 10. Juli 2021 buchbar

Waalwege –
Wandergenuss im Meraner Land

Eine der abwechslungsreichsten Urlaubsregionen im alpinen Raum ist das Meraner Land und u. a. bekannt für seine zahlreichen Waalwege. Diese Wege führen entlang von mittelalterlichen Bewässerungskanälen, den sogenannten Waalen. Die Waalwege dienten ursprünglich der Wartung der Waale. Heute sind daraus traumhafte Panoramawanderwege geworden, welche zu ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen einladen.

Tappeinerweg bei Meran Algunder Waalweg Algunder Waalweg Kaltern am See

Reiseprogramm

Erster Tag:

Anreise nach Südtirol in ein 3-Sterne-Hotel im Meraner Land/Vinschgau ■ Je nach Hotel mit freier Nutzung der vorhandenen Wellness-Einrichtungen. ■ Begrüßungsgetränk ■ Abendessen

Zweiter Tag:

Frühstücksbüfett ■ Wanderung mit Wanderführer Algunder Waalweg – Fahrt mit dem Bus nach Töll – ab hier über die Etschbrücke nach Oberplars – am Waldrand weiter bis Gratsch zum Tappeinerweg oberhalb von Meran – dann über den Tappeinerweg nach Meran – Am Nachmittag kann ein Stadtbummel in Meran eingeplant werden. – Ausgangspunkt: Töll, Höhenunterschied: 211 m (Abstieg), Länge: knapp 6 km, Gehzeit: ca. 3 Stunden ■ am späten Nachmittag Rückkehr ins Hotel und Abendessen

Dritter Tag:

Frühstücksbüfett ■ Wanderung mit Wanderführer Marlinger Waalweg – Fahrt mit dem Bus in den Ort Töll – ab hier über schattige Waldwege, grüne Wiesen und bunte Obstgärten bis Tscherms, vorbei an Schloss Lebenberg bis zum Eingang des Ultentals – Abstieg nach Lana und Besuch des Obstbaumuseums in Lana – Ausgangspunkt: Töll, Höhenunterschied: ca. 170 m, Länge: 12 km (längster Waalweg Südtirols), Gehzeit: ca. 4 Stunden ■ Rückfahrt und Abendessen

Vierter Tag:

Frühstücksbüfett ■ Wanderung mit Wanderführer ins Frühlingstal – Fahrt mit dem Bus nach Girlan/Montiggl zur Wanderung durch das bekannte Frühlingstal – am Nachmittag Weinverkostung im Raum Kaltern – Ausgangspunkt: Montiggl, Höhenunterschied: 348 m (Abstieg), Länge: 12,2 km, Gehzeit: ca. 3,5 Stunden – anschließend Fahrt mit dem Bus zur Südtiroler Landeshauptstadt Bozen, die zum Besuch einlädt. ■ Rückkehr ins Hotel und Abendessen

Fünfter Tag:

Frühstücksbüfett ■ Heimreise


Programmänderung vorbehalten.

Termine

10. April - 10. Juli 2021 buchbar

Leistungen

  • 4 x Übernachtung im ***Hotel im Meraner Land/Vinschgau
    (Zimmer mit Dusche, WC, TV)
  • 4 x Frühstücksbüfett
  • 3 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • 1 x Südtiroler Spezialitätenabend
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 1 x Wander- u. Kulturführer für Algunder Waalweg (ab 25 Personen)
  • 1 x Wander- u. Kulturführer für Marlinger Waalweg (ab 25 Personen)
  • 1 x Wander- u. Kulturführer für das Frühlingstal zwischen Montiggl und Kaltern (ab 25 Personen)
  • 1 x Besuch des Obstbaumuseums in Lana
  • 1 x Besuch Stadt Meran
  • 1 x Besuch Stadt Bozen
  • 1 x Weinverkostung im Raum Kaltern
nach oben
Über unsImpressumKontaktDatenschutzAGB